Project Description

Begegnung

Punkte, Linien, Flächen, Räume und Zeiten definieren unseren Lebensraum. Sie schaffen Orientierungsstrukturen auf unserem Planeten. Geodätische Netze ermöglichen es uns, jederzeit unseren Standort, unsere Grenze, unser Grundstück auf der Erde zu bestimmen.
In ihrer künstlerischen Arbeit greift Janina Lamberty auf die Geodäsie – die Wissenschaft von der Vermessung der Erde – zurück und lässt sich durch ihr Wissen, die Erde und ihre Oberfläche abzubilden, leiten.

Die Installation „Begegnung“ basiert auf der Werkreihe „Cañas“ von Janina Lamberty.

Aus Strohstäben bestehen die mit Japanpapier umwickelten „Cañas“. Diese Stäbe lässt die Künstlerin nach dem Mikado-Prinzip fallen, fixiert dann mit dem Kleber das zufällig entstandene Ergebnis. Auf diese Weise ergeben sich Strudel, Wirbel und bündelartige Formen, die bisweilen an Getreidegarben erinnern. Man kann diese Gebilde sind als künstlerische Transformationen von physikalischen Kräften beschreiben, die in der Natur genauso wirken. Präsentationsästhetisch werden die „Cañas“ in Ausstellungssituationen als Reliefs bzw. Wandobjekte inszeniert.

Bei SCHMEES wurden diese Stäbe in einem eigens dafür entwickelten, technischen Prozess als Edelstahlobjekt realisiert. Die Kreativität von Janina Lamberty ist hierbei eine Herausforderung an den gesamten Fertigungsprozess. So wurden die rund 100 Edelstahlrohre mit Hilfe eines speziellen, schweißtechnischen Verfahrens miteinander verbunden, wobei die Verbindungspunkte fast unsichtbar erscheinen. Die Versuchung ist groß, einen der schwebend erscheinenden Stäbe aus dem Gesamtkunstwerk herauszuziehen. Die Anordnung der einzelnen Stäbe erfolgte präzise nach den Vorgaben der Künstlerin.

Die Glasperlen gestrahlte Oberfläche verleiht der Skulptur ein seidig, mattes Finish. In Verbindung mit den farbigen Edelstahlkappen ist ein homogenes und zugleich faszinierendes Kunstobjekt entstanden.

  • Material Edelstahl mit farbigen Endkappen

  • Die Oberfläche ist glasperlengestrahlt
  • Größe ca.: 2.200 x 1.500 x 800 mm

  • Gewicht: ca. 60 Kg

Vita Janina Lamberty
Zurück zur Übersicht